Hirse - Avocado - Amaranth - Quinoa Salat
Allgemein

Hirse – Avocado – Amaranth – Quinoa Salat

Heute gibt es hier das Rezept für Hirse-Avocado- Amaranth -Quinoa Salat mit fermentiertem Blumenkohl

 

wie Ihrja wisst, bin ich absoluter Fan von fermentiertem Gemüse und Hirse, Amaranth und Quinoa wegen der sehr guten Inhaltsstoffe.

Hoher Anteil Vitamin C mit gesunden probiotischen Bakterien bei fermentierten Gemüsen und der hohe pflanzliche, gut verwertbare Eiweißanteil gepaart mit hohem Mineralstoffgehalt bei Hirse, Amaranth und Quinoa.

 

Rezept für 4 Personen (Hirse – Avocado – Amaranth – Quinoa Salat)
  • 200 Gramm Mischung aus Hirse, Quinoa und Amaranth
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Avocado (reif)
  • 2 Tomaten
  • 1/2 Glas Kurkuma Kohl
  • etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl

 

Eine der roten Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und mit einer halben Zehe Knoblauch in Olivenöl glasig dünsten und dann die Hirse, Quinoa, Amarantmischung zugeben und leicht anrösten.

Dann mit der Gemüsebrühe auffüllen, einmal aufkochen lassen und dann bei geschlossenem Deckel bei leichter hitze ca. 30  Minuten köcheln lassen. Am Ende der Garzeit sollte die Samen die Flüssigkeit aufgenommen haebn und ähnlich wie ein Risoto aussehen.Falls noch Flüssigkeit vorhanden ist, diese vorsichtig abgießen. Falls zuwenig Flüssigkeit vorhanden ist noch etwas Brühe nachgoeßen.

Derweil die Avocado halbieren, den Stein entfernen und mit einem Esslöffel das Fleisch aus der Schale holen. Dieses dann in kleine Würfels schneiden

Die Tomaten ebenfalls halbieren , aushölen und wie die Zwiebel auch in kleine Würfel schneiden. Diese drei Zutaten dann vorsichtig vermischen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Avocadosalat mit der abgekühlten Hirse – Quinoa – Amarantmischung  und dem kurkuma kohl von completorganics vermischen.

 

Das ganze Gericht ist sehr einfach herzustellen, gesund und köstlich

Hier noch ein weiteres Anwendungsbeispiel für fermentiertes Gemüse

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.