Spitzkohlsalat mit fermentierten Blumenkohl
Allgemein

Spitzkohlsalat mit fermentierten Blumenkohl

Heute wieder ein schnelles, sehr gesundes und leckeres Gericht: Spitzkohlsalat mit fermentierten Blumenkohl

Rezept für 2 Personen:

Spitzkohlsalat mit fermentierten Blumenkohl

Spitzkohlsalat mit fermentierten Blumenkohl

Den Spitzkohl vierteln, den Strunk entfernen und dann in feine Streifen schneiden. Diese Streifen in eine Schüssel geben, mit Salz bestreuen und denn mit den Händen ordentlich durchkneten. Die Zellstruktur des Kohl muss zerdrückt werden um ihn weich und geschmeidig zu machen.

Nach dem Kneten dann mit Zitrone oder Apfelessig, Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.

Den “Kurkuma Kohl” vorsichtig unterheben.

Dieser Salat ist sehr Vitamin C haltig und durch den fermentierten Blumenkohl mit vielen probiotischen Bakterien angereichert.

Durch die Würzung mit Kurkuma kommen auch noch die positiven Eigenschaften von Kurkuma zur Entfaltung

Sehr gut für unsere Darmflora

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.